Kloster Bursfelde

 

Das Kloster Bursfelde wurde als Benediktinerabtei 1093 von dem Northeimer Grafen Heinrich dem Fetten als Grablege gestiftet.

 

Weitere Infos bei wikipedia.de-Klosterkirche Bursfelde sowie unter diesen Links

 

www.kloster-bursfelde.de

 

www.bursfelder-miniaturen.de    (HP von Carl-Christian Sumpf)